Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Forellen-Filet Küchle von der Grillplatte

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Forellenfilet

  • 400 g Forellenfilet geräucht
  • 40 g Lauchzwiebel
  • 4 Stück Ei "L"
  • 1 Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat
  • 200 g Milch
  • 80 g Haferflocken
  • 25 g Schalotten geschält
  • 60 g Rapsöl

Sauce und Beilagen

  • 150 g Sauerrahm
  • 75 g Meerettich gerieben
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer und Zucker
  • 200 g Lauchzwiebel
  • 10 g Rapsöl

Anleitungen

Vorbereiten in der Küche:

  • Schalotten in feine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln, Knoblauch und Ananas in kleinere Stücke schneiden.
  • Alle Lauchzwiebeln waschen die kleine Menge in feine Ringe schneiden.
  • Die restlichen ganzen Lauchzwiebeln mit Rapsöl einpinseln.
  • Forellenfilet in grobe Stücke zupfen.
  • Für die Sauce Sauerrahm und Meerrettich mischen mit Salz, Pfeffer, Zucker würzen
  • Zwiebeln in Spalten schneiden dann Fleisch, Aprikosen und Zwiebel abwechselnd auf Spieße stecken.
  • Für die Sauce den Sauerrahm mit Salz und Pfeffer würzen.

Herstellung der Masse

  • Auf dem Seitenkocher vom Grill oder dem Herd einen Topf erhitzen.
  • Die Schalotten im Rapsöl glasig schwitzen, die Milch beifügen, aufkochen lassen und dieHaferflocken unter ständigem Rühren einstreuen und 1 Minute kochen.
  • Etwas abkühlen lassen dann Forellenfilet sowie Lauchzwiebeln untermischen und zum Schluss das Ei.
  • Kräftig würzen und die Masse ca. 10 Minuten ziehen lassen
  • Den Grill für DIREKTES GRILLEN mit Plancha oder GBS Pfanne und 200- 220°C vorbereiten.

Grillen

  • Das Rapsöl auf die Plancha oder die Pfanne geben und die Masse Löffelweise darauf geben und leicht andrücken
  • Den Deckel vom Grill schließen und pro Seite ca. 3-4 Minuten goldgelb grillen.
  • Die geölten Lauchzwiebeln können parallel auf dem Rost mit gegrillt werden und dürfen kräftige Röstaromen bekommen
  • Die gegrillten Forellenfilet-Küchle anrichten und mit der Sauce, Lauchzwiebeln und Forellenhaut garnieren

Notizen

Gerhards Profi Tipp
Das Rezept gelingt auch mit anderen Räucherfischen.
GRILLMETHODE:
Direkt 200 - 220°
GARZEIT:
6-8 Minuten
slider-fullscreen