Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Forellenfilet mit Bärlauch

Rezept drucken
No ratings yet
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Zutaten

  • 8 Stück Forellenfilet
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer

Zutaten Füllung

  • 100 g Forellenfilets frisch
  • 30 g Eiweiss
  • 80 g Sahne 33%
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer
  • 25 g Bärlauch
  • 25 g Toastbrot
  • 20 g Röstzwiebeln
  • 10 g Rum Wood Stork Bimmerle
  • 80 g Räucher Chips "WEBER BUCHENHOLZ"

Anleitungen

Vorbereitung

  • Von den küchenfertigen Forellenfilets die erforderliche Menge für Füllung entnehmen, mit Salz, Pfeffer würzen und für 15-20 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.
  • Toastbrot entrinden, Bärlauch waschen, trocken tupfen, klein schneiden und mit den Fischwürfeln sowie Eiweiß in den Zerhacker geben und zu einer Farce verarbeiten, dabei nach und nach die kalte Sahne unterarbeiten.
  • Zum Schluss die Röstzwiebeln sowie den Rum von Hand untermischen, fertig
  • Jetzt die Forellenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte der Filets auf der Fleischseite mit der Farce bestreichen und mit der anderen Hälfte abdecken und bis zum Grillen kaltstellen.

Am Grill

  • Holzchips 30 Minuten in Wasser einweichen.
  • Grill für INDIREKTES GRILLEN bei 120- 140°C vorbereiten.
  • Grillrost reinigen und einölen
  • Die gefüllten Filets auf die INDIREKTE ZONE des Grills legen, Buchenholzchips abtropfen und auf der Glut verteilen
  • Den Deckel des Grills schließen, die Deckellüftung ca. 3/4 schließen und ca. 20-25 Minuten auf 58°C Kerntemperatur Räuchern, beim Gas Grill nach Anleitung vorgehen.

Anrichten

  • Serviert an einem Frühlings-Salat mariniert mit Schwarzkirschen-Balsam-Essig und Olivenöl ein besonderer Genuss.

Notizen

Gerhards Tipp:
Bärlauch könnt Ihr auch mit Kräutern nach Eurer Wahl ersetzen.
Vorbereitungs-Zeit:
25-30 Minuten Plus 20 Minuten im TK-Fach
Grillmethode
INDIREKT bei 120-140°C
Garzeit:
20 - 25 Minuten
KERNTEMPERATUR:
58°C
slider-fullscreen