Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

„Heiners Indische Brotfladen“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezept drucken
No ratings yet
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Naan

  • 180 g Wasser lauwarm
  • 80 g Joghurt Griechisch 10 % Fett
  • 3 g Zucker braun
  • 7 g Trockenhefe
  • 440 g Mehl Typ 550
  • 20 g Olivenöl Lakudia
  • 5 g Salz

Zutaten Glasur:

  • 2 g Fenchelsamen
  • 80 g Butter
  • 1 Stück Knoblauchzehen
  • 2 g Italienische Kräuter

Zutaten Gemüsedipp

  • 30 g Zwiebel geschält
  • 35 g Paprika rot
  • 6 g Knoblauchzehen
  • 50 g Tomtaten Cherry
  • 15 g Olivenöl Lakudia
  • 1 Stück Rosmarinzweig
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer
  • 1 Chilliflocken nch Geschmack
  • 150 g Schmand

Anleitungen

Zubereitung Teig

  • Wasser und Joghurt mischen.
  • Zucker und Hefe hinzufügen.
  • Das oben genannte 15 Minuten auf max. 40°C erwärmen und reagieren lassen.
  • Mehl, Olivenöl und Salz dazugeben und kneten, bis ein homogener Teig entsteht.
  • Bei bedarf Mehl hinzufügen, bis er nicht mehr an den Händen klebt.
  • Teig in eine geölte Schüssel oder Backblech legen und abgedeckt 1 Stunde aufgehen lassen.

Zubereitung Glasur

  • Fenchelsaat in einem Topf trocken bei milden Temperaturen rösten, bis er zu duften beginnt.
  • Fenchel fein mahlen, hacken oder mörsern.
  • Im gleichen Topf die Butter schmelzen, den in kleine Würfel geschnittenen Knoblauch darin duftend garen und die zerkleinerte Fenchelsaat hinzufügen.
  • In eine Schüssel oder Serviergefäß füllen. Topf für den Dipp aufheben.
  • Etwas abkühlen lassen, danach Kräuter nach Belieben klein schneiden und dazu geben.

Zubereitung Dipp

  • Paprika und Kirschtomaten waschen und grob zerteilen.
  • Knoblauch in der Schale andrücken, Zwiebel schälen und grob schneiden.
  • Alle Zutaten für den Dipp, das Öl und die Kräuter in einem feuerfesten Topf oder Schüssel geben und mischen.

Fertigtellung:

  • Naan Teig nochmal zusammenkneten.
  • In gleichmässige Portionen teilen und auf bemehlter Fläche zu Ovalen Fladen ausrollen.
  • Mit einem feuchten Tuch bedecken und nochmals 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Am Grill

  • Grill mit DIRKETER HITZE bei 220-260°C mit Pizzastein vorbereiten.
  • Während der Aufheizphase den Topf mit dem Gemüse für den Dipp für 25-30 Minuten auf den Pizzastein stellen.
  • Topf aus dem Grill nehmen und abkühlen lassen, Rosmarin entfernen, Gemüse fein mixen, abschmecken und mit dem Schmand verrühren und zur Seite stellen.
  • Naan Fladen rasch auf den Pizzastein geben, Deckel schließen und ca. 2-4 Minuten pro Seite grillen.
  • Vom Pizzastein nehmen und großzügig mit der Glasur bestreichen.
  • Lauwarm schmecken sie am besten. Guten Appetit

Notizen

Heiners Genuss Tipp
Genossen mit Eisbergsalat, Feta Käse und alles worauf Ihr Lust habt.