Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Pork Tomahawk Dry Aged mit Garnelen „Caipirinha Style“

Rezept drucken
No ratings yet
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Zutaten Garnelenfarce

  • 150 g Garnelen / Crevetten roh ohne Schale
  • 4 g Fichten-Rauch-Salz Forum-Culinaire
  • 4 g Zucker braun
  • 25 g Toastbrot
  • 2 g Chilli
  • 40 g Lauchzwiebel
  • 1 Limettenabrieb
  • 20 g Rum Wood Stork Bimmerle
  • 1 Eiweiss

Zutaten

  • 1 kg Schweins-Krone Gutfleisch Dry Aged No1Rapsöl
  • 1 Würzen mit Fichtenrauchsalz, Pfeffer, Cayenne
  • 40 g Rum Wood Stork Bimmerle

Anleitungen

In der Küche

  • Für die Garnelen-Farce die Küchenfertigen Garnelen, Enddärmen, kalt auswaschen und trocken tupfen.
  • Garnelen grob schneiden mit Fichtenrauchsalz und braunem Zucker würzen.
  • Toastbrot samt Rinde fein würfeln zu den Garnelen geben und 15 Minuten ins Tiefkühlfach stellen.
  • Während dieser Zeit den Chili entkernen und feine Würfel schneiden.
  • Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden.
  • Restliche Zutaten für die Farce abwiegen und bereitstellen.
  • Garnelen und Toastbrot in den Zerhacker geben, Limettenabrieb-Abrieb sowie Saft, Rum und Eiweiß beifügen und zu einer mittelfeinen Farce verarbeiten.
  • Chili und Lauchzwiebeln unter die Farce mischen fertig. Bis zum Gebrauch kühl stellen.
  • Die Farce ist sehr saftig und locker!
  • Zum Füllen die Schweinskrone in Portionen von 250 g aufteilen.
  • In das Fleisch am Knochen mit einem spitzen und scharfen Messer eine Tasche für die Füllung schneiden.
  • Die Garnelen-Farce mit einem kleinen Löffel in die Taschen geben und gleichmäßig verteilen, eventuell mit Holzspieß fixieren.
  • Bis zum Grillen kaltstellen.

Am Grill

  • Den Grill für INDIREKTES / DIREKTES GRILLEN bei 220-240°C vorbereiten.
  • Gefüllte Tomahawk Steak direkt & kalt aus der Kühlung auf die DIREKTE Zone des Grills legen und pro Seite 2 Minuten bei geschlossenem Deckel angrillen.
  • Steaks auf die INDIREKTE ZONE legen, Kerntemperaturfühler mittig ins Fleisch setzten, Deckel schließen
  • Grill auf 120°C einstellen und auf 58°C Kerntemperatur grillen.

Flambieren

  • Ein warmes Schneidebrett mit Rauchsalz, Pfeffer und Cayenne bestreuen, die Tomahawks auf das Brett legen und die Gewürze einreiben, wenden und wiederholen.
  • Rum in einer Pfanne etwas erwärmen, anzünden und die Tomahawks damit flambieren.
  • Lass es Euch Schmecken, Surf & Turf im Caipi Style!

Notizen

Vorbereitung
25 Minuten
Kerntemperatur
58-62°C
Grillmethode
DIREKT bei 220- 240°C
INDIREKT bei 100- 120°C
Garzeit:
35-45 Minuten
slider-fullscreen