Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Wildschwein Patty / Cheddar-Creme / Onsen-Ei / Kresse

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Rezept drucken
5 from 1 vote
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Zutaten Patty

  • 600 g Wildschweinfleisch
  • 2 g Salz
  • 1 Sttück Ei -L-
  • 60 g Röstzwiebeln
  • 80 g Mayonaise hausgemacht
  • 15 g Original STEAK HOUSE Gerhard Volk

Zutaten Cheddar-Creme:

  • 20 g Butter
  • 15 g Mehl -405-
  • 200 g Milch (Volllmilch)
  • 1 Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat
  • 1 Chiliflocken nach Geschmack
  • 150 g Cheddar

Zutaten Onsen Ei

  • 4 Stück Eier -L-
  • 1 Fichten-Rauch-Salz nach Geschmack

Zutaten Garnitur

  • 1 Stück Apfel Braeburn
  • 100 g Eisberg Blatt, gerüstet
  • 1 Stück Kresse Schälchen
  • 40 g Cashew Nüsse geröstet und gesalzen

Anleitungen

In der Küche

    Pattys:

    • Wildschweinfleisch in Streifen schneiden mit Salz würzen und durch die grobe Scheibe des Fleischwolfs drehen.
    • Ei, Röstzwiebeln, Mayonnaise und Original Steak House Gerhard Volk mit der Masse vermischen.
    • Die Masse in der Kühlung ca.30 Minuten ziehen lassen.
    • Jetzt aus der Masse lockere Pattys formen und für 1-2 Stunden in die Kühlung stellen.

    Onsen Eier:

    • Die Eier bei 65°C für eine Stunde im Cookit oder Sous-Vide Bad garen.

    Cheddarcreme:

    • Zuerst reibt Ihr den Cheddar.
    • Die Butter in einer Saucenpfanne aufschmelzen, Mehl beifügen, glatt verrühren und eine Mehlschwitze herstellen.
    • Mit der Milch auffüllen, unterrühren aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Chiliflocken würzen und 5 Minuten köcheln lassen.
    • Den Cheddar einrühren und zu einer cremigen Sauce rühren

    Garnitur:

    • Apfel waschen, Kerngehäuse ausstechen und in 4 Scheiben schneiden.
    • Cashew Nüsse grob hacken

    Am Grill

    • Grill für DIREKTES GRILLEN mit Grillplatte bei 200-220°C vorbereiten.
    • Etwas Rapsöl auf die Platte geben und die kalten Pattys sowie Apfelscheiben auflegen.
    • Bei geschlossenem Deckel pro Seite etwa 4 Minuten auf 58-60°C Kerntemperatur grillen.
    • Zuerst legt Ihr die Eisbergblätter auf den Teller, dann das Patty darauf.
    • Jetzt gebt Ihr die warme Cheddar-Creme darüber und garniert mit den gegrillten Apfelscheiben und gehackten Cashew-Nüsse auf der Sauce.
    • Nun das Onsen-Ei direkt aus der Schale auf die Apfelscheiben und würzt mit Fichtenrauchsalz.
    • Vollendet das Werk mit der Kresse und haut endlich rein.

    Notizen

    Gerhards Tipps
    Onsen-Eier/Stunden Ei genannt haben eine besondere Konsistenz, Eiweiß ist nur leicht gegart das Eigelb dafür wachsig-Cremig.
    Pattys sollten immer gut gekühlt gegrillt werden.
    Vorbereitung
    20 Minuten Plus Kühlzeit für die Pattys
    Grillmethode
    DIREKT bei 220-220°C
    Garzeit:
    8-10 Minuten
    slider-fullscreen