Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Kartoffel-Patty mit Beef Bacon, Ziegenkäse, Apfelsalat und Sauerrahm

Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Apfelsalat

  • 2 Stück Apfel Braeburn
  • 100 g Lauchzwiebel
  • 20 g Honig
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer
  • 20 g Apfelessig
  • 40 g Olivenöl
  • 40 g Cashew Nüsse geröstet und gesalzen
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Würzen mit Salz, Pfeffer

Pattys

  • 600 g Kartoffeln festkochend geschält
  • 75 g Zwiebeln geschält
  • 20 g Blattpetersilie
  • 15 g Apfelessig
  • 20 g Stärkemehl
  • 20 g Haferflocken von Kölln Blütenzart
  • 1 Stück Ei -L-
  • 1 Würzen mit Salz, Pfeffer und Muskat
  • 120 g Beef Bacon von Schwarzwaldhof
  • 1 Rolle Ziegenkäse
  • 40 g Bratfett

Anleitungen

Vorbereitung & Zubereitung Apfelsalat

  • Äpfel waschen, samt Schale mit einem Küchenhobel auf eine Servierplatte hobeln.
  • Dabei das Kerngehäuse nicht verarbeiten.
  • Lauchzwiebeln waschen und in feine schräge Ringe schneiden und zum gehobelten Apfel geben.
  • Mit Honig, Salz und Pfeffer würzen, Apfelessig und Olivenöl beifügen und den Salatlocker mischen.
  • Mit zerkleinerten Cashew-Nüssen bestreuen
  • Sauerrahm mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen und glatt rühren.

Zubereitung Patty-Masse mit Küchenmixer

  • Kartoffeln halbieren oder vierteln, Zwiebel vierteln und zusammen mit der Petersilie in den Mixtopf geben.
  • Mit Hilfe eines Spatels 12 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

Zubereitung Patty-Masse ohne Küchenmixer

  • Kartoffeln fein reiben, etwas vom Wasser ausdrücken, Zwiebeln fein Würfeln und Petersilie fein schneiden, zu den geriebenen Kartoffeln geben, Apfelessig, Stärkemehl, Haferflocken, Ei und
  • Gewürze beifügen und zusammenrühren.
  • Ziegenkäse in dünne Scheiben dem Rezept entsprechend aufteilen.

Am Grill

  • Grill mit DIREKTER HITZE und GRILLPLATTE bei 200-220°C vorheizen.
  • Auf die Grillplatte etwas Bratfett geben die Patty-Masse der Personenzahl entsprechend aufteilen (2 Stück pro Person) auf die Platte geben und zu etwas 1,5 cm dicken Pattys drücken und mit dem Beef Bacon belegen.
  • Deckel des Grills schließen und ca. 5-6 Minuten grillen, Pattys wenden und den Vorgangwiederholen.
  • Dann die Hälfte der Pattys mittig mit dem Ziegenkäse belegen, übrige Pattys darauf legen, Deckel schließen, Hitze im Grill reduzieren und so lange weiter grillen bis Käse zu schmelzen beginnt.
  • Kartoffel-Pattys auf dem Salat anrichten und mit einem Kleks Sauerrahm garnieren

Notizen

Gerhards Profi Tipp:
Wenn's Vegetarisch sein soll, einfach den Speck durch einen Regionalen Räucher-Tofu ersetzen. Grillplatten oder Pfannen aus Guss reagieren anders als Keramik beim Grillen.
GRILLMETHODE:
Direkt mit Plancha oder Grillpfanne bei 200-220°C
GARZEIT:
12-15 Minuten
slider-fullscreen