Project Description

GRILL DOCH EINFACH mit Grillbuddy & Gerhard – Video, Tipps und Rezept

Piccata 2.0 vom Rückensteak

Rezept drucken
No ratings yet
© Forum-Culinaire, Gerhard Volk
Gericht: Grill
Land & Region: Deutschland
Portionen: 4 Personen
Autor: Gerhard Volk

Zutaten

Zutaten Schweinerücken mit Fettauflage

  • 480 g Schweinerücken mit Fettauflage
  • 20 g Mehl -405-
  • 1 Stück Ei -L-
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer
  • 80 g Parmesan gerieben

Zutaten Panierung

  • 50 g Paniermehl
  • 20 g Petersilien Blatt Glatt
  • 2 g Tymian gerebelt
  • 40 g Panko Japanisches Paniermehl
  • 60 g Butaris - Butterschmalz

Garnitur

  • 100 g Tomaten Mini-Rispen
  • 1 Würzen mit Salz und Pfeffer
  • 2 Stück Zitronen

Anleitungen

Vorbereitung

  • Schweinerücken zu Steaks von 120 g schneiden, würzen mit Salz und Pfeffer, dann im Mehl wenden.
  • Ei in einer Schüssel schaumig aufschlagen und den Parmesan untermischen.
  • Blattpetersilie waschen, trocken tupfen und im Zerkleinerer fein schneiden, Paniermehl hinzufügen und nochmals kurz zerkleinern.
  • Jetzt das Panko und Thymian beifügen und in eine Schüssel geben.
  • Die melierten Steaks zuerst durch die Ei-Parmesan-Masse ziehen, dann in der Panierung wenden und leicht andrücken.

Am Grill

  • Grill für DIREKTES GRILLEN bei 200-220°C mit PLANCHA oder PFANNE vorbereiten.
  • Butterschmalz auf die Plancha geben aufschmelzen und die Panierten Steaks, Tomaten und Zitronen mit der der Schnittfläche nach unten auflegen. Deckel des Grills schließen und ca. 4-5 Minuten grillen.
  • Deckel vom Grill schließen und ca.4-5 Minuten grillen, dann wenden und weitere 4-5 Minuten grillen.
  • Jetzt die Steaks wenden weitere 4-5 Minuten grillen.
  • Steaks vom Grill nehmen, Tomaten mit Salz und Pfeffer würzen und mit den gegrillten Zitronenhälften servieren.

Bemerkung

  • Piccata 2.0 hat wenig mit dem ORIGINAL zu tun, aber Geschmacklich und dem zusätzlichen Crunch muss es sich nicht verstecken.

Notizen

Vorbereitungszeit:
10 Minuten
Grillmethode:
DIREKT bei 200- 220°C mit Plancha
Garzeit:
10 - 12 Minuten
KERNTEMPERATUR:
60-72°C
slider-fullscreen